The director/Der Regisseur/El director de cine/Режиссер

El Cantor1977
 
Tell Zaatar (nicht realisiert)1978
 
Sing, Cowboy, sing1981
 
Bloody Heart (nicht realisiert)1986
Dean Reed 1977; Foto: Dieter Jaeger. FF dabei 52/1977

Regisseur Dean Reed mit seinem Kameramann Hans Heinrich (r.) bei den
Dreharbeiten zu "El Cantor" 1977. Foto: Dieter Jaeger. FF dabei 50/1977

Ich bin der Meinung, Film ist eine Massenkunst, und die Kinos müssen voll sein. Die größte Wahrheit auf der Leinwand ist sinnlos, wenn das Kino leer ist. Und weiterhin meine ich, Film ist ein emotionales Erlebnis, kein intellektuelles. Die Zuschauer sollen lachen oder weinen, lieben oder hassen. Auf jeden Fall sollen sie zunächst etwas fühlen, und danach werden sie - hoffentlich - darüber nachdenken.


Dean Reed 1981, Interview mit Marlis Linke

1977 Dean Reed dreht El Cantor 1977 El Cantor El Cantor
El Cantor El Cantor Sing, Cowboy, sing
Bloody Heart Bloody Heart

Kommentare zum Regisseur Dean Reed
Comments about the director Dean Reed

Am 6. Oktober war ich mit Jennifer Dorn im Colorado History Museum, ein Museum der Colorado Historical Society in Denver, wo es einige Sachen von Dean geben sollte.
... man konnte in einen Lesesaal gehen und sich Dokumente zum Ansehen bringen lassen.
... Dann erregte ein mehrere Seiten langes Schriftstück unsere Aufmerksamkeit. Es war auf englisch und Jenny sagte, es ist etwas, was man schreibt, bevor man ein Drehbuch schreibt, eine Beschreibung dessen, wovon der Film handeln soll. Ich kannte bisher nur das Projekt, einen Film über ein palästinensisches Flüchtlingslager zu drehen, aber hier ging es um Angola, Mocambique, die FRELIMO. Arbeitstitel: "Birth of a Nation". Vielleicht wollte Dean auch einen Film über die Probleme in Afrika machen?

Heike Zastrow, Online-Zeitung, 24.10.2005

Ich möchte folgenden Kommentar beisteuern:

Kommentar
Name
E-Mail
zurück/back

www.DeanReed.de
Fehler, Hinweise etc. bitte an Webmaster@DeanReed.de
Letzte Änderung: 2014-02-04